Nach einer kurzen Begrüßung und anschließenden Info über unseren Betrieb durch den Landwirt, freuten wir uns auch über die netten Worte von Herrn Kraft, Amtsleiter des „Landwirtschaftsamtes“ Bruchsal zum Thema Regionale Lebensmittel.

Wie bereits im vergangenen Jahr hieß dann die Devise „Raus aufs Feld“. Die 40 Teilnehmer konnten während ihrer Fahrt mit Traktor und Anhänger einen Einblick in das Wirken und Schaffen auf dem Acker gewinnen, bevor auch noch mit der großen Erntemaschine die Kartoffeln aus der Erde geholt wurden.

Vorletzte Station waren die Freilandhähnchen, die sich sichtlich über den unerwarteten Besuch freuten. Wieder auf dem Hof angekommen öffneten wir Tür und Tor, um über unsere Schweine- und Hühnerhaltung, Lagerung und Fütterungsmethoden, sowie die Weiterverarbeitung unserer Produkte zu informieren.

Hauptaugenmerk lag dabei auf den über 15 Kartoffelsorten, von denen einige im Anschluss bei einem gemütlichen Vesper auch noch verköstigt werden konnten.

Empfohlene Beiträge