Naturnahes Essen und Erleben stand am 10. Juni 2018 von 10-14 Uhr bei uns auf dem Programm.

Dazu lud ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und Mittagessen mit allerlei saisonalen Produkten von unserem eigenen Hof oder unsere Hoflädle ein. Wer hätte gedacht, dass eine solche Vielfalt nur mit regionalem Obst, Gemüse, Eiern, Säften, Wurst- und Fleischspezialitäten, Brot und Backwaren, sowie Milchprodukten zu erzielen ist. Wir wussten das schon vorher, die 50 vorangemeldeten Personen kamen aus dem Staunen nicht mehr raus.

Neben dem leiblichen Genuss bot unser Hof die Möglichkeit einmal hinter die Kulissen zu schauen, Stallungen, Lagerräume, das Lädle, sowie Packstelle und Futtermittel anzuschauen und an zahlreichen Infotafeln Näheres über uns und unser Prinzip der regionalen Landwirtschaft zu erfahren.

Als krönender Abschluss bot die Fahrt mit Traktor und Anhänger eine gelungene Abwechslung und ein nicht alltägliches Erlebnis. Dabei ging es zu verschiedenen Feldern und den Freilandstallungen, wo die Teilnehmer mit Informationen und Details „gefüttert“ wurden. Ein rundum gelungener Tag, der nach einer Wiederholung verlangt.

Besonders Bedanken möchten wir uns beim Landratsamt Karlsruhe / Landwirtschaftsamt Bruchsal, die es uns im Rahmen der Gläsernen Produktion Baden-Württemberg ermöglichen, solche Veranstaltungen durchzuführen.

Empfohlene Beiträge